Drehmomentschlüssel prüfen nach DIN EN ISO 6789

Kalibrierung von Drehmomentschlüsseln

Kalibrierung der Drehmomentschlüssel nach DIN EN ISO 6789

Drehmomentschlüssel - umgangssprächlich oft als Knarre, Nussknacker, Ratsche oder Kraftschlüssel bezeichnet - müssen regelmäßig kalibriert werden, da Feder und Begrenzungsmechanismus mit der Zeit verschleißen. Die DIN ISO 6789 schreibt vor, dass Drehmomentschlüssel mindestens jährlich oder nach 5000 Lastwechsel rekalibriert werden müssen. Die Prüfung ist mit einem Kalibrierschein zu dokumentieren.

Prüfung durch OMS Prüfservice

Lassen Sie Ihre Drehmomentschlüssel schnell, sicher und unkompliziert durch den OMS Prüfservice kalibrieren.

Freuen Sie sich auf:

  • Eine kompetente telefonische Beratung bzw. ein persönliches Gespräch vor Ort
  • Ein erprobtes Prüfkonzept, dass sich auf Ihre Anforderungen maßschneidern lässt
  • Freundliches Fachpersonal, das die vorgeschriebenen Kalibrierungen gewissenhaft durchführt
  • Die Kennzeichnung der Betriebsmittel mit einer langlebigen Prüfplakette
  • Eine gerichtsfeste Dokumentation bzw. ein Fehlerprotokoll

Bei Bedarf unterstützen wir Sie gerne auch mit folgenden Dienstleistungen:

Sie wünschen ein individuelles Angebot oder haben offene Fragen?

Nehmen Sie über das nachfolgende Formular mit uns Kontakt auf oder rufen Sie uns an.

Wir unterstützen Sie gerne!

Telefon

+49 7172 1839 218

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Telefonnummer (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht