Regalprüfung nach DIN 15635 und DGUV Regel 108-007 (BGR 234)

Regalprüfung nach DGUV Regel 108-007 (BGR 234)

Regale prüfen nach DIN EN 15635, DGUV Regel 108-007 und DGUV Information 208-043

Regale sind nach DIN EN 15635 mindestens alle 12 Monate von einer fachkundigen Person zu überprüfen. In der DGUV Regel 108-007 (BGR 234) sowie DGUV Information 208-043 ist detaillierter ausgeführt, was bei der Regalprüfung zu beachten ist.

Geprüft werden müssen Regale jeglicher Art, beispielsweise

  • Palettenregale,
  • Einfahrregale,
  • Umlaufregale,
  • Durchfahrregale,
  • Fachbodenregale und
  • Kleinteilregale.

Prüfablauf der Regalprüfung

Zur systematischen und vorschriftsmäßigen Prüfung Ihrer Regale, empfehlen wir folgenden Ablauf:

  • Regalprüfung auf ordnungsgemäßen Aufbau, Kennzeichnung der zulässigen Belastung und Vorhandensein der notwendigen Schutzeinrichtungen
  • Sichtkontrolle der Regalbauteile auf Beschädigungen
  • Erstellung eines Prüfprotokolls mit Auflistung aller Beanstandungen und zu ergreifenden Maßnahmen

Prüfung durch OMS Prüfservice

Lassen Sie Ihre ortsveränderlichen elektrischen Betriebsmittel schnell, sicher und unkompliziert durch den OMS Prüfservice überprüfen.

Freuen Sie sich auf:

  • Eine kompetente telefonische Beratung bzw. ein persönliches Gespräch vor Ort
  • Ein erprobtes Prüfkonzept, dass sich auf Ihre Anforderungen maßschneidern lässt
  • Freundliches Fachpersonal, das die vorgeschriebenen Prüfungen gewissenhaft durchführt
  • Die Kennzeichnung der Betriebsmittel mit einer langlebigen Prüfplakette
  • Eine gerichtsfeste Dokumentation bzw. ein Fehlerprotokoll

Bei Bedarf unterstützen wir Sie gerne auch mit folgenden Dienstleistungen:

Sie wünschen ein individuelles Angebot oder haben offene Fragen?

Nehmen Sie über das nachfolgende Formular mit uns Kontakt auf oder rufen Sie uns an.

Wir unterstützen Sie gerne!

Telefon

+49 7172 1839 218

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Telefonnummer (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht